F1 – Ein wichtiger Punkt beim Tabellenführer

SG Glatttal/Limmattal vs. SG ATV/KV Basel 25:25 (12:12)

Am Samstag, 04.12.2021 war das Team des ATV/KV Basel zu Gast beim Tabellenführer SG Glattal/Limmattal. Trotz durchzogener Leistung des Teams konnten die Damen dank des grossen kämpferischen Einsatz einen wichtigen Punkt mit nach Basel nehmen. Die beiden Teams trennten sich nach einem fairen Spiel mit 25:25.

Erneut waren die Spielerinnen des ATV/KV Basel leider nicht von der ersten Minute an bereit. Nach fast sieben Minuten stand es 4:0 für die Gegnerinnen. Endlich fanden die Baslerinnen ins Spiel und konnten den vier Tore Rückstand nach und nach aufholen. Beide Teams kamen zu guten Torchancen und das Spiel blieb bis zu Halbzeit ein Kopf an Kopf rennen. Die Teams gingen mit einem Spielstand von 12:12 in die Halbzeit-Pause.

Auch der Start in die zweite Halbzeit gelang dem Team des ATV/KV Basel nicht wie gewollt. Erneut geriet das Team von Cheftrainer Patric Kaufmann mit drei Toren in den Rückstand. Doch die Spielerinnen liessen den Kopf nicht hängen, versuchten den Rückstand wieder aufzuholen und kämpften um jedes Tor. Die ganze zweite Halbzeit hatten die Gäste zwei, drei Tore Vorsprung. In der 59. Minute konnte unsere Rückraumspielerin Lindjeta Berisha, die an diesem Samstag einen super Spiel aufs Parkett legte, einen kühlen Kopf bewahren und erzielte den Ausgleich zum 25:25.

Mit diesem wichtigen Punkt ist die Aufstiegsrunde zum Greifen nah.

Das nächste und somit letzte Spiel dieser Hauptrunde findet am Sa, 11.12.2021 gegen die Red Dragons Uster in der Sporthalle Buchholz in Uster statt. Ein Sieg gegen die drittplatzieren Red Dragons Uster bedeutet den Einzug in die Aufstiegsrunde für das 1. Liga-Team des ATV/KV Basel.